"ABUSE & NEGLECT: CHALLENGES FOR THERAPY, PREVENTION & JUSTICE"

 ESTD Conference Berne, Switzerland: November (8) 9 - 11, 2017


Freitag, 10. November 2017, 13.30 - 14.45h

Vortrag
Raum: Arena



Franziska Schubiger, Kantonspolizei Zürich, Schweiz


"Einblick in die Arbeit der Polizei im Zusammenhang mit Ermittlungsverfahren wegen Sexualstraftaten und Kindsmisshandlungen"


Eine Gesellschaft will sich sicher fühlen, Gewalttaten sollen geahndet und Straftäter verurteilt werden, damit insgesamt weniger Menschen Opfer von Gewalt werden. Ein erfolgreiches Strafverfahren hängt jedoch letztlich mit der Wahrheitsfindung zusammen, die gerade bei Ermittlungsverfahren mit traumatisierten Opfern zur grossen Herausforderung wird. Die Polizei, konkret die Kantonspolizei Zürich, ist immer wieder mit Anzeigen von kindlichen Opfern und/oder von schwer traumatisierten Opfern konfrontiert, die von Schwierigkeiten wie zurückliegende Tatzeiten, Verjährung, überlagerten Erinnerungen, fehlenden Sachbeweisen bis hin zu psychischen Störungen der Betroffenen begleitet sind. Der Workshop soll einen Einblick in die Arbeit der Kriminalpolizei Zürich, Fachdienst Sexualdelikte/Kindesschutz, namentlich in die kriminalistische Bearbeitung und den Weg zur Wahrheitsfindung geben. 

Die Bedeutung des Personenbeweises, insbesondere der Opferbefragung, wird fokussiert betrachtet. Zum Thema soll anlässlich des Workshops auch gemacht werden, dass die Polizei Ermittlungsverfahren mit traumatisierten Opfern kaum alleine zielführend bearbeiten kann. Die Nutzung von Netzwerken, das Austauschen mit anderen Berufsgruppen im rechtlich möglichen Rahmen kann gewinnbringend für eine verbesserte Wahrheitsfindung sein.

Zielpublikum: Dieses Seminar richtet sich speziell an Fachleute aus Prävention, Beratung und Therapie. Fachpersonen, die an einem Einblick in eine für sie eher fremden Berufswelt interessiert sind. 

Franziska Schubiger war bis Ende April 2017 Dienstchefin der Ermittlungsabteilung Gewaltkriminalität, Sexualdelikte/Kindesschutz, bei der Kantonspolizei Zürich. Seit dem 1. Mai 2017 ist sie Abteilungsleiterin der Ermittlungsabteilung Allgemeine Kriminalität der Kantonspolizei Zürich.


Startseite deutsch - Vision
Programm Übersicht - Programm Details

Hauptvorträge - Besondere Veranstaltungen
Spezialprogramm Psychosomatik SAPPM - Spezialprogramm Polizei & Justiz

Tagungsort - Tagungsfest - Anreise - Schweiz preiswert! - Anmeldung - Hotels
Sponsoren - Organisationskomitee - Kontakt