"ABUSE & NEGLECT: CHALLENGES FOR THERAPY, PREVENTION & JUSTICE"

 ESTD Conference Berne, Switzerland: November (8) 9 - 11, 2017




Besondere Veranstaltungen

Am ESTD Kongress werden verschiedene besondere Veranstaltungen stattfinden, die wie in der Kongress-Vision vorgesehen spezielle Aspekte zu Trauma, Polizei und Justiz vertiefen oder die in Zusammenarbeit mit unseren Kongresspartnern organisiert werden.


Psychosomatik & Trauma

Freitag, 10. November 2017; Ganztägige Veranstaltung
Raum: Sopra Grande

In Zusammenarbeit mit der "Schweizerischen Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM" wird am Freitag, 10. November 2017, ein spezielles Programm zu "Psychosomatik & Trauma" angeboten. Dieses Programm ist zugleich der Jahreskongress 2017 der SAPPM.

Mehr Informationen



Psychotraumatolgie für Polizei & Justiz

Freitag, 10. November 2017; Ganztägige Veranstaltung
Raum: Szenario 2

Am ESTD Kongress werden spezielle Angebote für Mitarbeitende aus Polizei und Justiz sowie für Interessierte aus anderen Berufen organisiert. 

Weitere Informationen


Film: "Media Running Amok"

Freitag, 11. November 2017, 8.15h
Raum: Aula

Die Freie Universität Berlin und das Dart Center Deutschland/Europe haben erstmals einen Lehrfilm zum Umgang von Medien mit der Darstellung sogenannter hochexpressiver, zielgerichteter Gewalt erstellt. Am Beispiel der Berichterstattung über den Amoklauf an der Albertville-Realschule in Winnenden, bei dem am 11. März 2009 16 Menschen ums Leben kamen, erläutern Betroffene und Experten, wie sich das Verhalten der Medien und deren Berichterstattung auf die Menschen auswirkt.
Der Filmemacher Thomas Görger wird den Film persönlich vorstellen und die nachfolgende Diskussion leiten.

Weitere Informationen


Schweizerische Bischofskonferenz: Paradigmenwechsel im Umgang mit sexuellem Missbrauch in der Kirche

Freitag, 11. November 2017, 11.15h
Raum: Arena

Seit 2002 hat die Katholische Kirche in der Schweiz verschiedene Massnahmen getroffen, um sich dezidiert auf die Seite der Opfer sexueller Übergriffe im kirchlichen Umfeld zu stellen. Vieles ist inzwischen anders geworden, aber manches muss noch anders werden. 

Mehr Informationen


Für Therapie: Einblick in die Arbeit der Polizei bei Ermittlungen wegen Sexualstraftaten

Freitag, 10. November 2017, 13.30h
Raum: Arena

Der Workshop soll einen Einblick in die Arbeit der Kriminalpolizei bei Sexualstraftaten und Kindsmisshandlungen geben. 

Weitere Informationen


Stalking von Therapeutinnen und Therapeuten

Samstag, 11. November 2017,13.30 - 14.45h
Raum: Szenario 2

Im Verhältnis zu anderen Berufen sind Fachpersonen der Psychotherapie häufiger von Stalking durch Patientinnen und Patienten betroffen. Die Referenten gehen auf das Phänomen des Stalkings und die Frage ein, was diese Berufsgruppe für Stalking besonders anfällig macht und wie sie damit umgehen können.

Mehr Informationen



Startseite deutsch - Vision
Programm Übersicht - Programm Details

Hauptvorträge - Besondere Veranstaltungen
Spezialprogramm Psychosomatik SAPPM - Spezialprogramm Polizei & Justiz

Tagungsort - Tagungsfest - Anreise - Schweiz preiswert! - Anmeldung - Hotels
Sponsoren - Organisationskomitee - Kontakt